Als internationales Personalberatungsnetzwerk sind wir auf die zukunftsgerichteten Belange der Finanzwirtschaft spezialisiert.

In diesem Kontext verfügen über eine langjährig hohe Expertise in der Begleitung der Besetzung entsprechend hochklassiger Positionen.

Ihre Entwicklung liegt uns am Herzen! Gemeinsam mit Ihnen wollen wir dazu beraten, welche Herausforderungen und Perspektiven Sie und Ihre erfolgreiche berufliche Vita voranbringen.

Im Rahmen des Expansionsvorhabens einer unserer marktführenden Mandanten suchen wir Sie als

 

Mitarbeiter Beschwerdemanagement (m/w/d)*

 

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständige Beantwortung und Entscheidung von Eskalationsbeschwerden (Ombudsmann, BaFin, Vorstand, Aufsichtsrat) zeitnah und kundenorientiert anhand geltender Richtlinien
  • Komplexe Sachverhalte werden durch individuelle Korrespondenz mit Kunden, Rechtsanwälten und Institutionen geführt
  • Aktive Weiterentwicklung von Verfahren und Methoden
  • Beratung von Mitarbeiter*innen und Führungskräfte bzgl. der Lösung komplexer Beschwerdefälle

 

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Versicherungskaufmann sowie idealerweise eine weitergehende Qualifikation zum Fach- oder Betriebswirt
  • fundiertes Fachwissen über Lebensversicherungsprodukte
  • geübter Umgang mit den MS-Office Produkten
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, verhandlungssichere Englischkenntnisse
     

Das Angebot:

  • Attraktive Vergütung, VL, BAV
  • Arbeiten im Homeoffice, flexible Gestaltung Ihrer Arbeitszeiten
  • Ein modernes Umfeld mit einem sehr guten Miteinander
  • Raum für Kreativität

 

Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Einkommensvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an: e.lewin@interjob.net

Für einen ersten vertraulichen Kontakt steht Ihnen Frau Esther Lewin (+49 (0) 176 438 26 773) gerne zur Verfügung.

 

*Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wurde darauf verzichtet, die Formulierung jeweils geschlechtsspezifisch auszurichten. Die vollständige Gleichbehandlung aller Bewerber unabhängig von ihrer individuellen geschlechtlichen Zuordnung ist gewährleistet.

 

 

Ähnliche/verwandte Stellen